Über Alexander Scheck

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Alexander Scheck, 6 Blog Beiträge geschrieben.

lausitz.tv am Mittwoch – Sendung vom 31.01.24

Sendung teilen:

Schwächelnder Arbeitsmarkt, aber kein Grund zur Panik

Die Agentur für Arbeit Cottbus hat die Statistik für den Monat Januar vorgestellt. Die Arbeitslosigkeit ist leicht gestiegen. Das ist aber angesichts einer insgesamt stabilen Lage kein Grund zur Verunsicherung.

Augen auf bei der Berufswahl, aber Handwerk hat goldenen Boden

Der Fachkräftemangel hat das Handwerk längst erreicht und es gibt schon jetzt mehr als 400 offene Ausbildungsstellen. Mit einer neuen Hotline bietet die Handwerkskammer in den Winterferien eine gute Möglichkeit zur Berufsorientierung.
 

Der Nahverkehr streikt, aber Zeugnisse gibt es trotzdem

Am Freitag steht für Schülerinnen und Schüler die Zeugnisausgabe auf dem Programm. Zumindest eigentlich. Denn der ÖPNV wird bestreikt und es werden wohl nicht alle den Schulweg schaffen.
 

Klimaschutz ist Thema in der Politik, aber alle können mitmachen

Für die Stadt Cottbus hat der Klimaschutz eine hohe Priorität. Bei der Ausarbeitung des Integrierten Klimaschutzkonzepts können sich jetzt alle Bürgerinnen und Bürger beteiligen. Die BTU Cottbus-Senftenberg hat eine Online-Umfrage gestartet.
 

#umwelt #arbeitsmarkt #bildung

Sendung teilen:

lausitz.tv am Mittwoch – Sendung vom 31.01.242024-01-31T16:19:28+01:00

lausitz.tv am Dienstag – Sendung vom 30.01.24

Sendung teilen:

Umweltbildung in der Lausitz – Millionenförderung von Bund und Land

Umweltschutz lässt sich nicht einfach von oben herab beschließen. Nur mit engagierten Menschen aus der Region lässt er sich erfolgreich umsetzen. Das wird auch am Pädagogischen Zentrum für Natur und Umwelt in Cottbus und mit dem Projekt „PartizipNatur“ in Raddusch deutlich. Beide Vorhaben erhielten jetzt eine Millionenförderung von Bund und Land.

 

Warnstreik im Nahverkehr – Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Der Lokführer-Streik wurde vorzeitig beendet, doch für Fahrgäste des Nahverkehrs steht schon das nächste Problem an: Am Freitag wird der ÖPNV bestreikt, auch in Cottbus. Diese und weitere Infos haben wir in unseren Kurznachrichten zusammengefasst.
 
 

Die SG Eintracht Peitz – Ein Stern am Brandenburger Sport-Himmel

Nicht nur auf dem Fußballfeld überzeugt die SGE Eintracht Peitz mit einem engagierten Auftritt. Auch das von ihr ins Leben gerufene Projekt „Peitz bewegt sich“ zeugt von Engagement. Beim bundesweiten Wettbewerb „Sterne des Sports“ belegte der Verein dafür den vierten Platz.
 

#umwelt #förderung #streik

Sendung teilen:

lausitz.tv am Dienstag – Sendung vom 30.01.242024-01-31T16:18:57+01:00

Cottbus hat den weltbesten obersten Feuerwehrchef.

Beitrag teilen:

Beitrag teilen:

Cottbus hat den weltbesten obersten Feuerwehrchef | 13.10.2023

Oliver Nopper von der Berufsfeuerwehr hat bei einer Weltmeisterschaft in Florida Gold geholt. Er musste unter Atemschutz und vollständiger Schutzausrüstung verschiedene feuerwehrspezifische Tätigkeiten absolvieren. Dazu gehört beispielsweise das Tragen eines Schlauchpaketes auf einen zwölf Meter hohen Turm. Insgesamt haben 350 Feuerwehrleute teilgenommen. 35 kommen aus Deutschland.

Cottbus hat den weltbesten obersten Feuerwehrchef.2023-10-16T14:25:35+02:00

Zweitbeste Radball Mannschaft Europas kommt aus Großkoschen

Beitrag teilen:

Beitrag teilen:

Zweitbeste Radball Mannschaft Europas kommt aus Großkoschen | 12.10.2023

Die zweitbeste Radball Mannschaft Europas im Altersbereich unter 23 kommt aus Großkoschen. Die beiden Zwillinge Tim und Eric Lehmann haben bei der Meisterschaft in der Schweiz den Vizetitel geholt und bringen ihn mit in die Seestadt. Radball liegt den Jungs quasi im Blut. Schon ihr Opa war in den 70ern und 80ern in dieser Sportart aktiv, später war dann ihr Vater dran. Jetzt gehen die Zwillinge für Großkoschen und ihre Familie auf Medaillenjagd. #radball #rad #grosskoschen

Zweitbeste Radball Mannschaft Europas kommt aus Großkoschen2023-10-16T14:25:52+02:00

Prüfungen bei Rettungshundestaffel

Beitrag teilen:

Beitrag teilen:

Prüfungen bei Rettungshundestaffel | 11.10.2023

Wenn Menschen vermisst werden oder verschüttet sind dann rückt die Rettungshundestaffel aus. Auch bei der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Südbrandenburg gibt es welche. Und die vergrößern sich jetzt sogar. Denn diese drei Frauen haben mit ihren Hunden eine wichtige Prüfung bestanden. Dadurch sind sie ab sofort bei der Flächen oder Trümmersuche mit im Einsatz und das wie so oft ehrenamtlich.
Prüfungen bei Rettungshundestaffel2023-10-16T14:27:09+02:00

Grünes Senftenberg

Beitrag teilen:

Beitrag teilen:

Grünes Senftenberg | 28.09.2023

Die Rostocker Straße in Senftenberg erlebt eine grüne Verwandlung, denn in dieser Woche wurden die Erdarbeiten zur Bepflanzung gestartet. Im Rahmen des Straßenneubaus und der Erweiterung der Zufahrten entstehen neue öffentliche Grünflächen, die in diesem Herbst mit Leben gefüllt werden.

Die Erdarbeiten befinden sich seit Wochenbeginn in vollem Gang. Die geplanten Baumpflanzungen sind entscheidend, um der breiten Rostocker Straße eine klare Struktur zu verleihen. Die Bäume sollen voraussichtlich Ende Oktober oder Anfang November gepflanzt werden, sobald das Laub gefallen ist. Die Bäume werden von örtlichen Baumschulen geliefert und sind standortgerecht ausgewählt. Unter den ausgewählten Gehölzen befinden sich sechs Feldahorne, drei Hainbuchen und zwei gemeine Hopfenbuchen. Zusätzlich werden an den Zufahrten zu den Grundstücken bodendeckende Gehölze gepflanzt.

Ein erfreulicher Aspekt dieser Initiative ist die Tatsache, dass einige der zu pflanzenden Bäume bereits Baumpaten gefunden haben. Sechs der insgesamt elf Bäume werden von großzügigen Baumpaten finanziert, die sich finanziell an der Anschaffung und Pflanzung beteiligen. Die Baumpaten übernehmen jedoch keine Verpflichtungen zur späteren Pflege der Bäume.

Bürgermeister Andreas Pfeiffer lädt interessierte Bürger ein, sich per E-Mail an stadtplanungsamt@senftenberg.de zu wenden, wenn sie eine Baumpatenschaft übernehmen möchten. Dort erhalten sie weitere Informationen.

Neben der Rostocker Straße wird auch die Gartenstadt Marga in diesem Herbst grüner. Die Baumpflanzungen im zweiten Bauabschnitt der Ringstraße beginnen am 4. Oktober. Damit wird die Stadt Senftenberg nicht nur schöner, sondern auch lebenswerter und umweltfreundlicher.

Grünes Senftenberg2023-10-16T14:27:26+02:00
Nach oben